Anröchte

sportLICHt – Ballett auf der Bühne der Natur

Ein kalter nebeliger Abend in der Berger Feldflur bot die Bühne für das zweite Shooting des Projektes sportLICHts, diesmal mit Wiebke. Durch 2 Blitze in Szene gesetzt präsentiert sie ihre Sportart in einem besonderen Licht – bezeichnenderweise am Tage des „NRW Blitzmarathons“. Danke für das Durchhalten bei den Temperaturen!

Erstes Shooting in >> Erwitte << in 70m Höhe

Du hast Interesse? Alleine oder mit deiner Mannschaft?
Das Projekt  >> INFOS << 

Moonlight-Swimming im Anröchter Waldfreibad

(18 Bilder)

Aqua-Zumba, waghalsige Sprünge vom Fünfer oder Schwimmen im Mondlicht und gemütliches Beisammensein – Das waren die Hightlights des diesjährigen Moonlight-Swimmings im Anröchter Waldfreibad.

Beim Aqua-Zumba verlangten Lukas Wegmann und Sandra Tornero ihren rund 50 aktiven Gästen einiges ab, mussten diese doch in der 60-minütigen Veranstaltung zusätzlich zur Choreographie den Wasserwiderstand bewältigen.

Das Team des Freibades hat sich wieder viel Mühe gegeben, um die Anlage stimmungsvoll in Szene zu setzen. So wurde nach der Anstrengung gemütlich zur Musik relaxt und bis Mitternacht geklönt.

Thema Nr. 1 war dabei natürlich die Befürchtung, dass das Freibad wegen der Haushaltsprobleme der Gemeinde 2013 geschlossen werden könnte.

Sonne im Morgendunst

Nach der Umstellung auf die Sommerzeit wird aktuell auch Langschläfern wieder etwas in der Naturfotografie geboten. Nach den durchweg sonnigen Tagen mischte sich nun zuletzt Frühdunst mit der aufgehenden Sonne – wie hier an der Frankenkapelle in Anröchte – zu interessanten Lichtstimmungen. (Patriot, 30.03.2012)

Abweichend von der Zeitungsversion hier als HDR-Bild.